Projektpartner

Migranten für Agenda 21 e.V.

Projektträger ist der Verein Migranten für Agenda 21. Er bietet Familien in der Region Hannover Beratung zu Umwelt- und Gesundheitsthemen an wie z.B. Energie, Wasser, Schimmel, Ernährung und Müll.

Dabei wird Umweltschutz mit anderen Bedürfnissen des Lebens wie Gesundheit, Gesellschaft und Kosteneinsparung verknüpft. Die Beratung ist kultursensibel und erfolgt in verschiedenen Sprachen. Durch den Migrationshintergrund der Aktiven ist es möglich, mit Verständnis für die jeweilige Lebenssituation und guter Kenntnis der spezifischen Probleme von MigrantInnen zu arbeiten.  

Agenda-Büro der Stadt Hannover

Unsere Aufgabe als städtisches Agenda 21-Büro ist es, den Agenda 21-Dialog zu koordinieren und mit allen gesellschaftlichen Kräften, unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter, Religion und Hautfarbe umzusetzen.
Wir kooperieren mit Vereinen, Verbänden und Einrichtungen z.B. aus dem Umwelt-, Gesundheits-, entwicklungspolitischen und Bildungsbereich, mit Wissenschaft und Wirtschaft, um eine nachhaltige globale Entwicklung voranzutreiben. Diese Zusammenarbeit dient unter anderem der Erarbeitung von Projekten, der Gestaltung von Aktionen und Ausstellungen, der Durchführung von Vorträgen und Fortbildungsveranstaltungen und der Erstellung von Informationsmaterialien. 

http://www.agenda21.de/ 

Projektberatung Andreas Joppich

Es sind Menschen mit Ideen, die mich seit jeher immer wieder begeistern. Ihnen fühle ich mich verpflichtet und möchte mit meinen Fähigkeiten und Kenntnissen dazu beitragen, diese Ideen real werden zu lassen. Hierfür begleite ich Vereine und Initiativen bei Entwicklung, Finanzierung und Umsetzung von Bildungsprojekten. 

www.projekte-joppich.de